Chronologica

Aus Athalonicum
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Chronologica
Athalon Wachs.png

Hier sind Zeitleisten, geschichtlich relevante Informationen und Datierungsartikel zu finden. Ziel des ganzen ist die Schaffung einer chronologisch konsistenten Spielwelt.

So soll es Spielern und Spielleitern ermöglicht werden, strukturierte Abenteuer und Metaplots stattfinden lassen zu können.


Viel Spaß beim Lesen!


1. Jahrhundert

0 AD.:

  • Beginn der Zeitrechnung
  • Deyn Cador erleuchtet den Propheten Jakobus, der erste göttliche Kontakt zum Menschen

32 AD.:

  • Astronomisches Ereignis: Eine Opposition aller zwölf Himmelskörper findet statt
  • Der erste Prophet Jakobus stirbt

40 AD.:

  • Das Heiligen Sorridianische Reich nimmt als Staatsreligion den Deynismus an und spaltet sich vom Mittländischen Imperium ab

2. Jahrhundert

167 AD.:

  • die Leändischen Nationen entdecken Totonia

3. Jahrhundert

226 AD.:

  • Nostrien bildet sich aus den Überresten des Mittländischen Imperiums und erhält den Glauben an die alten Götter des Mittländischen Pantheons aufrecht

4. Jahrhundert

300 AD.:

  • Nostrien erreicht seine größte Ausdehnung

333 AD.:

  • Die Esh'shajen des Djadistanischen Imperiums dringen in Südleändrien ein und verzeichnen im Kampf gegen die Saheli große Landgewinne

384 AD.:

  • Nach langen Kriegen werden die Saheli großteils zurückgedrängt

395 AD.:

  • Die djadistanische Provinz Al-Bastra wird gegründet

5. Jahrhundert

451 AD.:

  • Al-Bastra breitet sich aus und dringt allmälich in Nordleändrien ein
  • Nostrien verliert weite Gebiete an Al-Bastra

6. Jahrhundert

564 AD.:

  • Weite Gebiete des Heiligen Sorridianischen Reichs werden von Al-Bastra erobert

7. Jahrhundert

603 AD.:

  • Der erste Kreuzzug gegen Al'bastra beginnt.

8. Jahrhundert

736 AD.:

789 AD.:

9. Jahrhundert

846 AD.:

  • Der erste Kreuzzug der vereinten Sorridianischen und Mittländischen Nationen gegen Al'Bastra beginnt

10. Jahrhundert

930 AD.:

975 AD.:

986 AD.:

999 AD.:

  • Der Bau der Londanor Tempelfestung in Zandig beginnt

11. Jahrhundert

1041 AD.:

  • Der letzte Kreuzzug gegen Al'Bastra endet

1065 AD.:

  • Der Bau der Londanor-Tempelfestung gilt offiziell als beendet

1068 AD.:

  • Das Schwarzpulver wird entdeckt

12. Jahrhundert

1124 AD.:

  • Erste Feuerwaffen werden eingesetzt

1167 AD.:

1180 AD.:

  • Tasperin, bisher Territorium des Hl. Sorr. Reiches, wird ein unabhängiges Königreich

13. Jahrhundert

1242 AD.:

  • Die Unbekannten Lande werden vom Heiligen Sorridianischen Reich entdeckt und erstmals besiedelt
  • Cerrona wird auf den Westwind-Inseln gegründet, Santigua auf dem südlicher gelegenen Festland

1244 AD.:

  • Al’Bastra wird endgültig aus Patrien zurückgedrängt
  • Das befreite Patrien fällt an das Heilige Sorridianische Reich

1259 AD.:

  • Die Kolonie Cerrona wird aufgegeben

1280 AD.:

  • Der Solaner Orden konvertiert zur Silvanischen Kirche, die Riedländer behalten den Sorridianischen Glauben

1286 AD.:

  • Die erste tasperinische Kolonie Corethon wird in der Nähe zum Festland der Unbekannten Lande gegründet

1295 AD.:

  • Seefahrer berichten, dass sie Corethon voller Leichen und bis auf die Grundmauern niedergebrannt vorgefunden haben. Die Ursache scheint unbekannt, das Festland wird von nun an gemieden

14. Jahrhundert

1300 AD.:

  • Die Kolonie Neu Corethon wird auf den Westwind-Inseln vor den Unbekannten Landen begründet

1310 AD.:

  • Haldar wird nach Jahrzehnten der Freiheitskämpfe ein autonomes Großfürstentum unter der Garantie Ardeals

1314 AD.:

  • Hochzeit der Gouverneurstochter Caya Sofia mit dem Offizier Liam von Mainruth (Serverstart)

1320 AD.:

  • Das erste Luftschiff hebt ab

1331 AD.:

  • Das Hl. Sorridianische Reich nutzt die Stunde, und erklärt dem von inneren Konflikten zerrütteten Tasperin den Krieg
  • Santigua wird von Bürgerkriegen heimgesucht

1333 AD.:

  • Königin Elsbeth I. besteigt den Thron von Weidtland

1335 AD.:

1337 AD.:

  • Der Krieg zwischen Tasperin und dem Hl. Sorridianischen Reich endet mit Gebietsverlusten Tasperins an Sorridia
  • Im vom Krieg geschwächten Hl. Sorridianischen Reich beginnt ein reichsweiter Bürgerkrieg.
  • Corethon fällt an Silventrum (Tasperin)
  • Santigua erklärt seine Unabhängigkeit

1339 AD.:

  • Die Ära der Luftschiffe endet

1340 AD.:

  • Königssturz in Tasperin, das Königreich wird zu einem Kaiserreich
  • Silvanisch wird zur offiziellen Staatsreligion Tasperins

1341 AD.:

  • Prähgen beginnt einen Krieg mit Ardeal und gewinnt diesen mit großen Gebietseroberungen, ehe es sich noch im selben Jahr von Tasperin abspaltet
  • Das Heilige Sorridianische Reich zerfällt nach dem Bürgerkrieg und einen Blutigen Umsturz, Patrien und Fallice spalten sich von Sorridia ab

1342 AD.:

  • Der Riedländer Orden beginnt den 51. Nordleändischen Kreuzzug gegen das vermeintlich schwache Haldar mit Unterstützung des Solaner Ordens
  • Das Heliozentrische Weltbild setzt sich durch

1343 AD.:

  • Der Riedländer Ordensstaat wird von Haldarischen Streitkräften überrannt und aufgelöst
  • Der Solaner Ordensstaat schließt sich dem Tasperiner Kaiserreich als Erzbistum Kurmark an
  • Königin Elsbeth I. einigt Weidtland, Éireann und Kaledon, und verkündet das Vereinigte Königreich Großalbion

1345 AD.:

1346 AD.:

  • Die Kirche des Lebenden Gottes breitet sich aus, besetzt Teile von Sorridia und ruft den Freistaat Szemäa aus
  • Sir Walter Ripel ruft den Wiederbeginn der Kreuzzüge gegen den Freistaat Szemää und die Kalifate aus
  • Unternehmungen um den Wiederaufbau von Cerrona beginnen.